Geldscheine mit Photoshop einscannen – so geht’s

Photoshop scannt bzw. lässt seit Version CS dem Anwender nicht mehr die Freiheit, Gelscheine zu bearbeiten. Doof für alle die, die ihr eigenes Geld drucken wollen. Wer dennoch in Photoshop CS seinen teuren 50€ Schein bearbeiten will muss nicht viel rumtricksen. Man scannt den Geldschein einfach mit Adobe ImageReady und klickt dann auf Datei -> In Photoshop bearbeiten. Voila, die Sicherheitssperre ist ausgehebelt. Und was ist die Moral von der Geschichte? Photoshop, trau deinen Brüdern nicht! 😉

One Comment, RSS

  1. john 28. January, 2007 @ 9:51 pm

    what hell are u talkin about? l0oo0o0ol
    shvine hund l0o0o0o

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*